Stipendien in Deutschland für kubanische Trainer und Lehrer: So können Sie sich bewerben

Von Deutschland aus, an der Fakultät für Sportwissenschaften der Universität Leipzig, starteten sie bis September dieses Jahres eine internationale Ausschreibung für postgraduale Universitätsstudien, die sich an Sporttrainer, sowohl Frauen als auch Männer, sowie an Lehrer für unterentwickelte Pädagogik-Physik richtete Ländern wie Kuba. Wir sagen Ihnen, wie Sie sich bewerben.

Das Stipendium ist eine Form des weiterbildenden Hochschulstudiums; Die Lehrveranstaltungen finden zweimal jährlich an der Fakultät für Sportwissenschaften der Universität Leipzig statt. Das nächste Jahr findet vom 27. Februar bis 31. Juli 2023 statt und ist bestimmten Disziplinen gewidmet, also passen Sie auf.

Das Programm umfasst derzeit folgende Sportarten und Spezialisierungen: Fußball, Handball, Basketball, Volleyball, Leichtathletik, Schwimmen, Tischtennis, Körperliche Vorbereitung und Sport für Menschen mit Behinderungen. Während des Kurses werden alle Klassen ins Spanische sowie in andere Sprachen wie Französisch und Englisch übersetzt. Die Anmeldung endet am 1. September, Sie haben also Zeit, sich vorzubereiten.

Senden Sie Ihre Bewerbung an: info@havanna.diplo.de. Sie sollten wissen, dass Sie ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sport mit entsprechendem Abschluss oder mit einem ähnlichen und gleichwertigen Abschluss haben müssen. Sie müssen nachweisen, dass Sie eine berufliche Tätigkeit im Bereich des Sports ausüben. Das kann als Lehrer, Sportlehrer, Lehrer oder auch als Sporttrainer, Berater, Koordinator oder in einem ähnlichen Bereich sein.

Der Internationale Trainerlehrgang (ITK) ist Teil der internationalen Kultur- und Bildungspolitik der Bundesrepublik Deutschland. Es wird seit 1991 vom Auswärtigen Amt finanziert. Ebenso beteiligt sich seit 2021 der Freistaat Sachsen über sein Ministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus an der Finanzierung. Seitdem hatten mehr als 5.500 Trainer aus 150 Ländern die Möglichkeit, daran teilzunehmen.

Weitere Informationen zu Bewerbungen finden Sie unter diesem Link.